Hier werde ich nach und nach den kompletten Velauf des e10 beschreiben.
Im Moment sind noch viele Etappen nur sehr grob umrissen, was ich aber im Laufe der Zeit genauer ausführen werde.

Die Abkürzung OES bei Markierungen bedeutet "Osteuropäisches System". Diese Markierungen sind nach folgendem Prinzip aufgebaut:
Vertikal folgen aufeinander weißer Streifen, farbiger Streifen, weißer Streifen.

Da sich sowol die Markierungs-Situation als auch hier und da die Streckenführung ändert bzw. noch nicht fertiggestellt ist und der E10 noch erweitert werden soll, können manche Informationen veraltet sein. Daher freue ich mich über jeden Hinweis der zur Aktualität der Seite beiträgt.